Heute wird der neu errichtete Trinkwasserbrunnen feierlich eingeweiht. Letzte Vorbereitungen zum Festakt laufen, alles wird auf Hochglanz gebracht – alles soll perfekt sein.

Höhepunkt der Einweihung: der Generaldirektor des Geldgebers „DEUTSCHLAND WASSER INTERNATIONAL“ eröffnet den prachtvollen Brunnen höchstpersönlich. Jedoch, es läuft alles anders als geplant. Die Feier gerät komplett aus den Fugen..

Drei tölpelhafte Arbeiter, der feiste Generaldirektor, sein Adlatus und eine magische Brunnenfigur sorgen für ein turbulent-fröhliches, hintergründiges Wasserspektakel.

Eine vergnügliche Rebellion!

Spieldauer

20 Min, 2 mal täglich spielbar

Auf - und Abbauzeit

jeweils 3 Stunden

Musik

Wassermusik und Wassermarsch komponiert und arrangiert von Rotraud Heller

Regie

Theater Mimikri und Detlef Winterberg

Produktion

Eine Co-Produktion mit dem Jungen Theater Augsburg

Brunnenbau

PasParTouT
Susanne Reng Akkordeon, Arbeiter und Unternehmer (Geldsack)
Eva Maria Glasmacher Klarinette, Arbeiter und Brunnenfigur
Martin Glasmacher Saxofon, Arbeiter und Buchhalter